Polypropylen-Schaum

Polypropylen-Schaum

Leicht. Universell. Optisch ansprechend

Polypropylen findet seit mehr als 5 Jahrzehnten breite Anwendung in der Industrie. Die von ISL Serba verwendete expandierte Variante – ein universeller Partikelschaumstoff auf Propylen-Basis – wurde in den 1980er-Jahren entwickelt. Er findet nicht nur in der Verpackungsindustrie Verwendung, sondern auch im Maschinen- und Fahrzeugbau, in der Lebensmittelindustrie, im Modellbau und in der Medizin.

Als Verpackungsmaterial eignen sich PP-Schaumstoffe vor allem aufgrund der außergewöhnlich hohen Energieabsorption und eines guten Verformungsverhaltens. Das Material besteht aus expandierten, vorwiegend geschlossenzelligen Schaumstoffpartikeln.  Bei der Verarbeitung  werden diese Partikel mittels heißem Wasserdampf erweicht, auf ein Vielfaches ihrer ursprünglichen Grüße aufgebläht und mit Schäumwerkzeugen in die gewünschte Form gebracht.